frühlingssalat mit edamame.

Langsam wird draußen glaubhaft Frühling! Abends ist es länger hell, alles grünt und blüht und die Termperaturen werden milder. Da kommt ein frischer Frühlingssalat gerade recht!

Salat mit Fenchel, Edamame und grünen Bohnen (improvisiert)







Rezept (für 2 Personen)

  • 1 Knolle Fenchel
  • 1 Bund Rucola
  • 1 kleine Chilischote
  • 150 g grüne Bohnen
  • 150 g Edamame, geschält
  • 1 Handvoll getrocknete Sauerkirschen
  • 20 g Mandeln, ganz
  • 1 Schalotte
  • 2 getrocknete Datteln
  • Saft einer halben Orange
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Fenchel und Bohnen putzen. Enden der Bohnen abschneiden. Etwas Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Dämpfeinsatz (z.B. aus Bambus) aufsetzen und die Bohnen hineingeben. 5 bis 10 dämpfen, sodass die Bohnen noch knackig sind. In Eiswasser abschrecken. Die Edamame ebenfalls dämpfen und anschließend in das Eiswasser geben.
Datteln, Chili und Schalotte in feine Ringe schneiden. Orangen- und Zitronensaft mit dem Olivenöl mischen, Datteln und Schalotte hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zur Seite stellen. 
Fenchel in sehr feine Scheiben schneiden (z.B. mit einer Mandoline) und im Dressing ziehen lassen. 
Mandeln in einer Pfanne trocken goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Rucola waschen und trocknen. Bohnen sorgfältig abtropfen und vorsichtig unterheben. Fenchel und das Orangendressing hinzufügen. Die Sauerkirschen hinzugeben, vorsichtig vermischen. Mit den Mandeln toppen und dem Schwarzkümmel bestreuen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen